https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Bergmann gewinnt Sprint in Östersund, Birnbacher guter Sechster

02.12.11
Biathlon
Carl Johan Bergman hat beim Biathlon-Weltcup in Östersund (SWE) den Sprint der Herren gewonnen und damit einen Heimsieg gelandet. Dahinter platzierten sich mit Tarjei Boe und Emil Hegle Svendsen zwei Norweger. Bester Deutscher war Andreas Birnbacher auf Rang sechs.
Andreas Birnbacher
Eine sehr gute Leistung zeigte auch Andreas Birnbacher. Der Athlet vom SC Schleching überzeugte mit zwei fehlerfreien Schießeinlagen und landete im Endklassement in 25:03.2 Minuten auf dem sechsten Rang. "Damit war Birnbacher auch zufrieden: Damit bin ich zufrieden. Ein Platz in den Top Ten war mein Ziel, mit den null Fehlern habe ich den abgesichert." Ebenfalls ohne Fehler absolvierte Daniel Graf (TSV Siegsdorf, 25:28.3 Minuten) das Rennen. War der DSV-Athlet nach dem zweiten Schießen noch auf Kurs Top Ten, so musste er in der letzten Runde noch etwas Zeit liegenlassen und wurde 15., direkt vor Teamkollege Michael Greis (SK Nesselwang; 0+1; 25:30.3 Minuten).

Die weiteren DSV-Ergebnisse

Ebenfalls in die Top 30 kam Florian Graf (WSV Eppenschlag; 2+0; 25:43.9 Minuten), der auf dem 20. Platz zu finden war. Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld; 0+2; 26:11.6 Minuten) auf Rang 33 sowie Simon Schempp (SZ Uhingen; 0+2; 26:15.4 Minuten) auf dem 35. Platz waren die weiteren deutschen Starter am Freitag. Damit kamen alle DSV-Biathleten in die Punkteränge.

Verfolgung am Sonntag
Weiter geht es für die Biathlon-Herren am kommenden Sonntag in Östersund mit dem Verfolgungsrennen über 12,5 Kilometer.
2011-12-05
Stand: 25.07.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337