https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Kitzbühel (AUT) und Cortina d´Ampezzo (ITA)

17.01.23
Ski Alpin
Von Freitag bis Sonntag starten die Alpinen bei den Weltcups in Kitzbühel und Cortina d´Ampezzo. Während für die Männer in Österreich zwei Abfahrten und ein Slalom auf dem Programm stehen, kämpfen die Frauen in Italien bei zwei Abfahrten und einem Super-G um Weltcup-Punkte.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ALPIN Männer
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kitzbühel (AUT)
- Fr., 20.01.2023, 11:30 Uhr (MEZ): Abfahrt Männer (AF)
- Sa., 21.01.2023, 11:30 Uhr (MEZ): Abfahrt Männer (AF)
- So., 22.01.2023, 10:30/13:30 Uhr (MEZ): Slalom Männer (SL)



AUFGEBOT

Männer, AF
- Romed Baumann (WSV Kiefersfelden)
- Thomas Dreßen (SC Mittenwald)
- Josef Ferstl (SC Hammer e.V.)
- Andreas Sander (SG Ennepetal)
- Dominik Schwaiger (WSV Königssee)

Männer, SL
- Fabian Himmelsbach (SC Sonthofen)
- Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf)
- David Ketterer (SSC Schwenningen)
- Adrian Meisen (SC Garmisch)
- Alexander Schmid (SC Fischen)
- Linus Straßer (TSV 1860 München)

AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Romed Baumann
"Das Training war richtig cool heute. Ich habe mich vom Starthaus raus sofort wohl gefühlt und gemerkt, dass das Setup sehr gut passt. So kann man dann locker Skifahren. Ich habe in wichtigen Passagen angedrückt, weil man ja nicht weiß, wieviel Trainings wir noch fahren werden. Es ist mir von oben bis unten ganz gut gelungen.

Die Piste präsentiert sich sehr gut, sie ist ruhiger und weniger eisig als in den letzten Jahren. Aber das war sie im ersten Training schon oft, meist entwickelt sie sich über das Rutschen. Jetzt schauen wir mal, was die Wetterfront noch so vorbeibringt. Wäre cool, wenn wir Freitag und Samstag so eine Piste hätten."

Thomas Dreßen
"Der erste Eindruck von der Streif ist sehr gut. Die Strecke ist durch die Bank kompakt und eisig. Man bekommt extrem viel zurück vom Ski. Der eine oder andere Sprung geht weit, und wir wissen alle, dass sich die Strecke noch entwickeln wird. Es wird sicherlich bis Freitag noch unruhiger werden, aber die Strecke ist in einem top Zustand. Ich kann mich kaum erinnern, dass ich so einen Spaß hatte, die Streif herunter.

Die Fahrt war fürs erste Training solide. Einfahrt U-Hakerl und Lärchenschuss habe ich beide versäumt, da hat es mich hinausgetrieben. Viele wichtiger ist: Das Gestell hält, ich fühle mich gut."

Josef Ferstl
"Die Piste ist super beieinander. Sehr ruhig und griffig, grandios. Sie wird sich die nächsten Tage sicher entwickeln, und es wird ein harter Fight, Freitag und Samstag. Es war heute ein Abtasten, nicht die große Angriffsfahrt. Ich wollte mir ein Gefühl für die Strecke holen, und daher ist noch viel Luft nach oben."



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
APIN Frauen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cortina d´Ampezzo (ITA)
- Fr., 20.01.2023, 10:15 Uhr (MEZ): Abfahrt Frauen (SG)
- Sa., 21.01.2023, 10:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Frauen (AF)
- So., 22.01.2023, 11:30 Uhr (MEZ): Super-G Frauen (SG)


AUFGEBOT

Frauen, AF/SG
- Katrin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee)
- Kira Weidle (SC Starnberg)


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN KITZBÜHEL (AUT) UND CORTINA D´AMPEZZO (ITA)
Die Weltcup-Bewerbe in Kitzbühel und Cortina d´Ampezzo werden im ZDF, im ZDF-Livestream sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 hier.
2023-01-19
Stand: 26.06.2024
Kontakt
Justine Schwarz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin, Freeski und Ski Cross
Tel.: 089-85790 341