https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Stellenausschreibung: Deutscher Skiverband sucht Bundesstützpunktleiter (m/w/d) am Bundesstützpunkt Ski Nordisch/Biathlon in Oberhof (Thüringen)

01.06.23
Stellenangebote,
Spätestens zum 01. Januar 2024 ist die Stelle eines hauptamtlichen Bundesstützpunktleiters (m/w/d) am Bundesstützpunkt Ski Nordisch/Biathlon in Oberhof (Thüringen) zu besetzen.
DSV
Der Deutsche Skiverband e.V. (DSV) gehört mit seinen 20 Landesskiverbänden und insgesamt rund 650.000 Mitgliedern zu den größten und erfolgreichsten Sportfachverbänden in Deutschland und hat seinen Sitz in Planegg.

Die DSV Leistungssport GmbH ist federführend in der Steuerung der Leistungssportstruktur innerhalb des DSV und an den Bundesstützpunkten und organisiert und betreibt den Spitzensport in den Disziplinen Ski Nordisch, Biathlon, Ski Alpin, Ski Cross und Freeski.

Spätestens zum 01. Januar 2024 ist die Stelle eines hauptamtlichen Bundesstützpunktleiters (m/w/d) am Bundesstützpunkt Ski Nordisch/Biathlon in Oberhof (Thüringen) zu besetzen.

Der Bundesstützpunktleiter (m/w/d) ist für die organisatorische und administrative Ausrichtung, Führung/Leitung und Entwicklung des Bundesstützpunktes verantwortlich. Hierbei spielt die
disziplinübergreifende Koordination der Trainer- und Trainingsgruppen eine wichtige Rolle.

Beratungen mit den leitenden Stützpunkttrainern, den Stützpunkttrainern und den Trainern der
Lehrgangsgruppen des DSV gehören zu den turnusmäßigen Aufgaben. Der Bundesstützpunktleiter (m/w/d) unterliegt der Fachaufsicht der Sportführung der DSV Leistungssport GmbH und vertritt die Interessen des Deutschen Skiverbands.

Aufgaben (im Wesentlichen)
▪ Regionale Umsetzung der Verbandskonzeptionen des Deutschen Skiverbands
▪ Organisation und Unterstützung der Trainingsprozesse vor Ort
▪ Koordination und Leitung des Erstellungs- und Umsetzungsprozesses der regionalen Zielvereinbarung in Abstimmung mit dem Deutschen Skiverband
▪ Fachliche Begleitung der jährlichen Controlling-Gespräche des Deutschen Skiverbandes zur
regionalen Zielvereinbarung
▪ Sportartspezifische Entwicklung und Steuerung des Nachwuchsleistungssports in der Region in enger Abstimmung mit den Cheftrainern Nachwuchs
▪ Kontinuierliche Sicherung sportartspezifisch bestmöglicher Trainings- und Umfeldbedingungen mit den regionalen Partnern
▪ Regelmäßige Abstimmung der Betreuungsleistungen in Grund- und Spezialbetreuung in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Olympiastützpunkt

Anforderungen
▪ Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise der Fachrichtung Sportwissenschaften oder Sportmanagement und/oder Diplomtrainer/Trainer-A im Skisport
▪ Erfahrungen in der Verbandsarbeit und/oder im Bereich Sportmanagement
▪ Kenntnisse der Strukturen des organisierten Sports; insbesondere des Nachwuchs- und
Hochleistungssports und des Verbandswesens
▪ Leidenschaft für den (Winter-)Sport, Freude am Lösen von Problem- und Aufgabenstellungen
▪ Ausgeprägte soziale, pädagogische und kommunikative Kompetenz; Eigeninitiative und Verlässlichkeit
▪ Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen
▪ Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Der Bundesstützpunkt Oberhof nimmt im Stützpunktnetzwerk des DSV eine entscheidende Rolle ein. Durch die getätigten Investitionen in die Infrastruktur bestehen dort beste Voraussetzungen, langfristig Spitzenleistungen zu entwickeln. Durch Eigeninitiative, strategisches Denken und ein Gespür für die Region erwarten wir uns eine Weiterentwicklung aller Bereiche am Bundesstützpunkt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte bis spätestens 23. Juni 2023 in Form einer
zusammengefassten pdf-Datei ein (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnisse,
Gehaltsvorstellung, frühester Eintrittstermin, wenn vorhanden: Arbeitszeugnisse, Zertifikate,
Bescheinigungen).

DSV Leistungssport GmbH
Max Mutschler
Hubertusstraße 1
82152 Planegg

2023-06-01
Stand: 30.05.2024
Kontakt
Sara-Maria Wolfram
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 262