https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Neuner sprintet in Östersund (SWE) zum Sieg

03.12.11
Biathlon
Magdalena Neuner hat den Biathlon-Sprint im schwedischen Östersund gewonnen. Nach dem Platz drei im gestrigen Einzel bestätigte die Wallgauerin heute ihre gute Form mit dem Sieg über 7,5 Kilometer. Zweite wurde die Norwegerin Tora Berger vor Kaisa Mäkäräinen aus Finland, die sich Platz drei sicherte.
Magdalena Neuner
Nach einem fehlerfreien Stehendschießen ließ Neuner beim stehenden Anschlag eine Scheibe stehen und musste in die Strafrunde. Dank gewohnt starker Laufleistung sicherte sich die Wallgauerin mit einer Zeit von 22:01.7 Minuten den Sieg knapp vor der Norwegerin Tora Berger, die mit dem gleichen Schießergebnis für die 7,5 Kilometer zwei Zehntelsekunden länger brauchte. Kaisa Mäkäräinen musste zwei Strafrunden absolvieren und landete mit einem Rückstand von 15,2 Sekunden auf dem dritten Rang. "Es ging heute besser als erwartet" freute sich Magdalena Neuner über ihren Sieg. "Man merkt,dass es läuferisch besser wird, der Motor wird langsam warm. Das Schießen war heute zwar schwierig, aber ich habe gekämpft und das sich ausgezahlt."

Henkel in den Top-Ten
Andrea Henkel ließ bei beiden Schießeinlagen je eine Scheibe stehen und wurde mit einer Zeit von 22:45.1 Minuten Sechste. "Beim Laufen ging´s heute deutlich besser, am Schießstand war es aber nicht so einfach", resümierte die Großbreitenbacherin. "Zwei Fehler sind zwar nicht so gut, bei dem Wind aber auch nicht so schlecht."

Weitere DSV-Resultate

Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld) präsentierte sich auch bei ihrem zweiten Weltcup-Rennen als sichere Schützin und blieb am Schießstand fehlerfrei. Mit einer Zeit von 23:08.8 Minuten lief die Oberharzerin auf Platz 18. Miriam Gössner (SC Garmisch) zeigte sich weniger treffsicher (3+2) und landete nach fünf Strafrunden und 23:27.9 Minuten auf dem 22. Rang. Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg; 1+3; 23:44.6 Minuten) wurde 27., Sabrina Buchholz (3+2; 25:36.8 Minuten) konnte sich als 70. nicht für das morgige Verfogungsrennen qualifizieren.
2011-12-05
Stand: 16.07.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337