https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Nur Boe (NOR) ist beim Oberhofer Sprint schneller als Peiffer

07.01.11
Biathlon
Mit dem Sieg beim Sprint in Oberhof (GER) hat Tarjei Boe seine Führung im Gesamt-Weltcup und der Sprintwertung weiter ausgebaut. Der früh mit Nummer vier gestartete Oberharzer Arnd Peiffer lieferte wie in der Staffel eine sehr gute Leistung ab und wurde Zweiter, Platz drei ging an Michal Slesingr (CZE).
Arnd Peiffer
Seit 1984 gastiert der Biathlon-Weltcup in Oberhof (GER). Bei der diesjährigen 20. Auflage lassen die DSV-Herren das Publikum ausgelassen jubeln: Hinter dem Norweger Boe (25:49,7 Minuten, Trefferbild 0/1) sprintete Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld, 26:06,4 Minuten, 0/1) im zweiten Rennen der Herren vor Michal Slesingr (CZE, 26:10,4 Minuten, 0/0) auf Rang zwei. "Im Ziel habe ich den Norweger auf der Strecke laufen sehen, da war mir klar, dass er mich noch abfängt. Der zweite Platz hier in Oberhof ist ein fantastisches Ergebnis, über das ich mich mächtig freue. Ich trainiere hier, und das Publikum ist einfach wunderbar. Außerdem hat mir der Staffelerfolg zusätzlich Motivation gegeben. Wie sagt man so schön? Wenn es läuft, dann läuft es ... Ich freue mich auf den Massenstart am Sonntag."

Die DSV-Ergebnisse
Michael Greis (SK Nesselwang, 27:23,6 Minuten, 2/1) wurde trotz dreier Schießfehler guter Elfter, Christoph Stephan (WSV Oberhof 05, 28:24,9 Minuten, 2/0) 35. Alexander Wolf (WSV Oberhof 05, 28:36,7 Minuten, 1/3, 41.), Simon Schempp (SZ Uhingen, 28:41,7 Minuten, 1/2, 43.) und Andreas Birnbacher (SC Schleching, 28:44,8 Minuten, 3/1, 46.) blieben ohne Weltcup-Punkte.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
Bilderstrecke zu dieser Meldung
2011-01-13
Stand: 19.06.2024
Kontakt
Charlotte Fuchs
Leistungssport GmbH
Tel.: 089-85790 337