https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup in Ruhpolding (GER)

10.01.22
Biathlon
Von Mittwoch bis Sonntag starten die Biathletinnen und Biathleten beim Heim-Weltcup in Ruhpolding. In der Chiemgau Arena stehen Sprint-, Staffel- und Verfolgungsbewerbe auf dem Programm.
Newsletter I
Biathletin Franziska Preuss wird beim Heim-Weltcup in Ruhpolding noch nicht starten können.
Die 27-Jährige vom SC Haag befindet sich nach ihrer Fußverletzung zwar auf dem Weg der Besserung, ist aber weiterhin noch nicht voll belastbar. Grund für die verzögerte Rückkehr ins Wettkampfgeschehen ist eine vor dreizehn Tagen diagnostizierte Corona-Infektion, von der sich Preuß inzwischen aber soweit erholt hat, dass im Laufe der kommenden Woche erste Belastungstests geplant sind.

"Die ersten Tage war ich ehrlich gesagt schon sehr niedergeschlagen", erklärte Franziska Preuss. "Aber inzwischen bin ich wieder optimistischer und versuche das Beste aus der Situation zu machen. Mein Wunsch wäre es natürlich, dass ich vor Olympia noch Wettkämpfe machen kann. Aber das werden wir im Lauf der Woche entscheiden, was mit Blick auf die Olympischen Spiele sinnvoll ist."


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Biathlon Damen/Herren ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ruhpolding (GER)
- Mi., 12.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
- Do., 13.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Herren Sprint, 10 km
- Fr., 14.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Damen Staffel
- Sa., 15.01.2022, 14:30 Uhr (MEZ): Herren Staffel
- So., 16.01.2022, 12:45 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
- So., 16.01.2022, 14:45 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km


AUFGEBOT

Damen
- Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Vanessa Hinz (SC Schliersee)
- Hanna Kebinger (SC Partenkirchen)
- Vanessa Voigt (SV Rotterode)
- Marion Wiesensarter (SV Oberteisendorf)

Ersatz: - Anna Weidel (WSV Kiefersfelden)


Herren
- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
- Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
- Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
- Roman Rees (SV Schauinsland)
- David Zobel (SC Partenkirchen)

Ersatz:- Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Bernd Eisenbichler,Sportlicher Leiter Biathlon
"Es ist natürlich extrem schade, dass Franziska bei ihrem Heim-Weltcup noch nicht dabei sein kann. Wir sind aber ganz guter Dinge, dass die Entwicklung jetzt so weiter verläuft, dass sie in Kürze wieder voll einsatzfähig und belastbar ist. Wie bei allen anderen Athletinnen und Athleten werden wir aber auf der ZielgeradeRichtung Peking bei der Einsatzkonzeption jeweils relativ kurzfristig entscheiden.

Bei den Herren wollen wir David Zobel nach seinen konstant guten Leistungen im IBU Cup noch einmal einen Einsatz im Weltcup ermöglichen. Er übernimmt den Startplatz von Lucas Fratzscher. Bei den Damen kommt für Janina Hettich Marion Wiesensarter ins Team. Dazu kommt Hanna Kebinger, die in Ruhpolding ihr Weltcup-Debüt geben wird."

Franziska Hildebrand
"Viel Zeit ist natürlich nicht zwischen den einzelnen Rennen, aber das ist bei allen gleich. Mir hilft es, wenn ich erst mal kurz in meinen eigenen vier Wänden bin.
Aktuell habe ich eine aufsteigende Form, das hat mir auch der 13. Platz in der Nettozeit beim Verfolger in Oberhof gezeigt. Das nehme ich mit in den Weltcup in Ruhpolding.

Der Weltcup in Ruhpolding ist natürlich etwas Besonderes für mich, weil ich hier den ganzen Sommer über trainiere. Ich war allerdings, aufgrund der vielen Wettkämpfe an anderen Orten, im Winter noch nicht so oft hier am Schießstand."

Vanessa Voigt
"Ich schaue von Woche zu Woche. Jetzt steht erstmal der Weltcup in Ruhpolding an. Da es am Mittwoch gleich weitergeht, haben wir nicht allzu viel Ruhe. Ich will einfach immer das Beste aus allen Wettkämpfen rausholen."

Benedikt Doll
"Wichtig ist erst einmal eine gute Regeneration nach den kräftezehrenden Wettkämpfen in der vergangenen Woche in Oberhof.

Für die Ruhpolding-Woche hoffen wir auf ein bisschen besseres Wetter und wollen bei guten Verhältnissen starke Leistungen anbieten. Auf jeden Fall will ich im Sprint ein gutes Ergebnis abliefern, damit ich keine so große Hypothek in den Verfolger mitnehmen muss."

Philipp Nawrath
"Vielleicht muss ich meine Zielstellungen nach der Woche in Oberhof für den Weltcup in Ruhpolding etwas zurückschrauben. Ich wäre mit einem Top-15-Platz sehr zufrieden - das würde mir mal wieder guttun.

Definitiv ist der Heim-Weltcup etwas Besonderes für mich - man kennt sich aus, man kennt die Leute und fühlt sich zu Hause. Das Stadion in Ruhpolding könnte man als "unser Wohnzimmer" bezeichnen."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN RUHPOLDING (GER)
Die Weltcup-Bewerbe in Ruhpolding werden im ZDF und von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finde Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT hier.
2022-01-10
Stand: 04.12.2022
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251