https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den "European Games Krakau 2023"

16.06.23
Skisprung
Von 21. Juni bis 2. Juli starten rund 7.000 Athleten aus 96 Nationen bei den European Games in Krakau. Die Skisprungbewerbe werden von 27. Juni bis 1. Juli in Zakopane ausgetragen.
Newsletter I
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG, EUROPEAN GAMES KRAKAU 2023
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Krakau/Zakopane (POL)

- Di., 27.06.2023, 17:30 Uhr (MEZ): HS 105, Einzel Frauen
- Mi., 28.06.2023, 17:30 Uhr (MEZ): HS 105, Einzel Männer
- Do.,29.06.2023, 17:30 Uhr (MEZ): HS 105, Mixed Team
- Fr., 30.06.2023, 17:30 Uhr (MEZ): HS 140, Einzel Frauen
- Sa., 01.07.2023, 17:30 Uhr (MEZ): HS 140, Einzel Männer

Weitere Informationen
unter www.european-games.org


AUFGEBOT


Frauen

- Katharina Schmid (SC Oberstdorf)
- Selina Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Luisa Görlich (WSV 08 Lauscha)
- Pauline Hessler (WSV 08 Lauscha)
- Anna Rupprecht (SC Degenfeld)

Männer

- Felix Hoffmann (SWV Goldlauter Heidersbach)
- Philipp Raimund (SC Oberstdorf)
- Luca Roth (SV Messtetten)
- Constantin Schmid (WSV Oberaudorf)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Maximilian Mechler (Bundestrainer Skisprung Frauen)
"Die European Games sind das erste Highlight gleich zu Saisonbeginn. Wir hoffen auf eine erste schöne Wettkampfwoche mit olympischem Flair. Es ist eine Premiere: Zum ersten Mal ist das Skispringen bei den Sommersportarten mit dabei.

Sportlich gesehen werden wir die Ergebnisse nicht zu hoch bewerten. Wir stehen am Saisonbeginn und es gilt noch das alte Reglement - Stichtag für den Reglementswechsel ist der 1. Juli."

Stefan Horngacher (Bundestrainer Skisprung Männer)
"Wir wurden eingeladen, den Skisprung bei den Sommer-European-Games zu vertreten, die Wettkämpfe finden in Zakopane statt. Es ist eine interessante Idee: Dass eine Wintersportart auch im Sommer präsent ist. Ich denke, dass es zukünftig öfter hochwertige Skisprungwettbewerbe auch im Sommer geben wird, das ist ein erster Schritt in diese Richtung. Ich finde, dass diese Entwicklung in Ordnung ist, denn man kann diese Sportart im Winter wie im Sommer gleichermaßen betreiben.

Wir schicken vier jüngere Athleten dorthin - mit Blick auf die nächsten Olympischen Winterspiele sollen sie schon einmal die olympische Luft schnuppern. Die arrivierten Athleten verfolgen weiter ihr Stützpunkttraining."

Pauline Hessler
"Ich freue mich, dass wir die Chance bekommen haben, bei den European Games dabei zu sein. Ich hoffe, dass wir auch die Zeit dazu haben, einige Sommerdisziplinen anzusehen.

Ich kenne die Schanzen noch nicht, beide sind neu für mich. Vom Springen her läuft es für mich zu diesem Saisonzeitpunkt doch schon ganz gut."

Constantin Schmid
"Das wird bestimmt ein sehr spannendes Erlebnis - ich fahre dort hin, wie zu jedem anderen Großereignis auch. Auch wenn es der erste Auftritt der Skispringer im Sommer ist.

Ich mag die Schanzen, sowohl die Normal-, als auch die Großschanze. Ich bin hoch motiviert und finde es schön, dass wir zeigen können, dass Skispringen im Sommer auch funktioniert."
2023-06-26
Stand: 17.07.2024