https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Sommerleistungkontrolle: DSV-Langläufer starten beim Rollski-Klassiker "Rund um den Sauerlandstern"

07.07.22
Langlauf
Im Rahmen der jährlichen Sommerleistungskontrolle starten die DSV-Langläuferinnen und -Langläufer am 23. Juli beim Willinger Rollski-Klassiker "Rund um den Sauerlandstern". Mit dabei: Die Olympiasiegerinnen Katharina Hennig und Viktoria Carl sowie Katherine Sauerbrey und Sofie Krehl aus der Silberstaffel von Peking.
Sofie Krehl
Im Rahmen der zentralen Überprüfung des Leistungsstandes der deutschen Langlaufelite erlebt der alte Rollski-Klassiker "Rund um den Sauerlandstern" am 23. Juli eine Neuauflage.

"Wir freuen uns auf Willingen", erklärt Teamchef Peter Schlickenrieder, nachdem die Olympiaerfolge von Peking neue Motivation gegeben haben und für die Zukunft nicht nur im Damenbereich hoffen lassen.

Die Sommerleistungskontrolle ist eine Pflichtveranstaltung für alle DSV-Kader, Nachwuchsathleten und Weltcupstarter. Erwartet werden daher rund 200 Sportler aus dem Nachwuchsbereich U16 bis hin zu den Olympiastartern.

Die Fans aus der Region können sich selbst davon überzeugen, dass mit dem Skiroller auch im Sommer internationale Spitzenleistungen abgeliefert werden können. Auch der talentierte Nachwuchs kann sich bei diesem zentralen Leistungsvergleich für den Wettkampfwinter 2022/23 empfehlen . Denn neben dem Rollskirennen "Rund um den Sauerlandstern" steht für den Nachwuchs parallel der erste Deutschlandpokal auf dem Plan, zu dem neben einem Athletiktest am Samstagvormittag auch ein Massenstartrennen über 3000 Meter im Upland-Stadion zwischen Willingen und Schwalefeld ansteht. Um 17 Uhr startet dann das große Rollskirennen und am Abend steht im Willinger Kurgarten die Siegerehrung mit Pasta-Party an, bei der auch ein buntes Rahmenprogramm geboten wird. Für den Nachwuchs geht es dann am Sonntag mit einem Einzelrennen in klassischer Technik auf der Rollerbahn in der EWF-Biathlon-Arena weiter, bevor der erste große Test am Nachmittag mit der Siegerehrung abgeschlossen wird.

Programm und Zeitplan


Freitag, 22. Juli
14 - 16.30 Uhr: Offizielles Training auf der Rollerbahnin der EWF-Biathlon-Arena

Samstag, 23. Juli
8.30 Uhr: Athletiktest (ohne Zuschauer)
10.00 Uhr: 3000 Meter Massenstart U20w/Damen (Upland-Stadion)
10:20 Uhr: 3000 Meter Massenstart U20m/Herren (Upland-Stadion)
11:30 Uhr: 3000 Meter Massenstart U16m/w und U18m/w (Upland-Stadion)
17.00 Uhr: Massenstart Skiroller (klassisch) - U20w/Damen (Rund um den Sauerlandstern)
18.00 Uhr: Massenstart Skiroller (klassisch) - U20m/Herren (Rund um den Sauerlandstern)
Anschließend Siegerehrung und Pastaparty im Kurgarten

Sonntag, 24. Juli
9.00 Uhr: Einzelstart Skiroller (klassisch) in der EWF-Biathlon-Arena
Anschließend Siegerehrung

Weitere Informationen finden Sie unter www.weltcup-willingen.de.

Quelle: Pressemittteilung SC Willingen
Bildrechte:
Kevin Voigt
2022-07-07
Stand: 13.08.2022